Irie Révoltés “Irievoir” Abschiedstour 2017

Allgemein

Wir sagen Danke!
Danke für 17 Jahre Reggae, Dancehall, Ska, Punk, Elektro und Hip-Hop.
Am gestrigen Donnerstag den 5. Oktober 2017 fand im LKA Longhorn in Stuttgart Wangen das erste von zwei Abschlusskonzerten von Irie Révoltés in Stuttgart statt.

Wer oder was ist dieses Irie Révoltés?

Während man”Révoltés” noch relativ einfach auf das deutsche revoltieren, aufbegehren übertragen kann, kommt man bei Irie doch relativ schnell an seine Grenzen. Der Begriff Irie stammt aus der jamaikanischen Kreolsprache Patois. Es bedeutet so viel wie positiv und/oder glücklich.
Gegründet wurde die Band im Jahr 2000 und besteht aus 9 Personen. Da der Vater von den Sängern „Mal Élevé“ und
„Carlito“ aus Frankreich stammt und beide zweisprachig aufgewachsen sind, findet man neben deutschen Texten auch viele französische Titel im Repertoire.
Ihren ersten “offiziellen” Auftritt hatten sie im Rahmen der Theatertage in Heidelberg. Dies war der Startschuss für viele weitere Auftritte ob nun in Jugendzentren und Clubs oder aber bei großen Festivals.
Was man jedoch im gleichen Atemzug zum Thema große Festivals erwähnen muss und meiner Meinung nach viel stärker zu gewichten gehört ist das unbändige soziale Engagement der Band.
Mit kämpferischen Texten, mit der Unterstützung basisdemokratischer Initiativen und nicht zuletzt mit unzähligen Soli-Konzerten hat man sich einen Status erspielt, wie ihn zuletzt vielleicht Ton Steine Scherben genossen. (TAZ 24.09.2010)

An dieser Stelle möchte ich gerne auf drei soziale Projekte hinweisen, welche maßgeblich in Ihrer Bekanntheit dank der Band gestiegen und teilweiße auch ins Leben gerufen wurde.

Das erste Projekt ist “Rollis für Afrika”. Hier gehts zur Homepage: http://www.rollis-fuer-afrika.de/

Das zweite nennt sich “Make some Noise”

Das dritte nennt sich “Viva Con Aqua”

Wie war das Konzert?

Hammer! Es gibt keinen Begriff der dieses Konzert besser beschreiben könnte. Ein ausverkauftes LKA Longhorn gepaart mit einem geiles Set, zusammengestellt aus vielen alten Liedern, welche in den letzten Jahren fast schon etwas zu kurz kamen. Ich bin immer noch sprachlos von der grandiosen Stimmung.
Aber schaut selbst hier den kleinen Konzertmitschnitt an.
Nach 6 Alben, 13 Singles, hunderten Konzerten feiert die Band nun Ende dieses Jahr in Mannheim ein letztes Mal mit tausenden Fans eine große Party.

Comments are closed.