---

Hallo miteinander,

Leider kommt der Newsletter erst heute, das liegt unter anderem auch an der neuen DSGVO (Datenschutzgrundverordnung der EU). Diese beschäftigt uns gerade im Hintergrund enorm, da es auch unser Angebot auf der Luxauge.eu Seite beeinflusst. So können wir Stand heute ab dem 25.Mai 2018 keine neuen Konzertbilder mehr online stellen, da wir sonst abgemahnt werden könnten. Jegliches aufgenommene Bild wird als Datei mit schützenwerten Daten angesehen. Ohne eine schriftliche Einverständniserklärung geht da leider dann nichts mehr. Bis es dort eine gerichtsfeste Entscheidung gibt wie man die DSGVO umsetzen kann bleibt uns nichts anderes übrig.

Neben der Einschränkung bei den Bildern mussten wir auch eine neue Datenschutzrichtlinie festlegen. Diese könnt ihr hier aufrufen!

Da wir verpflichtet sind euch zu Informieren, welche Daten wir von euch erheben im Zuge des Newsletters möchten wir euch hier gleich einmal darüber aufklären:

Wenn ihr einen Namen angegeben habt, speichern wir diesen. Desweiteren verwenden wir natürlich eure E-Mailadresse, sonst könntet ihr ja nicht diesen Newsletter erhalten. Wir bekommen auch eine Mitteilung ob und wann ihr den Newsletter geöffnet habt, das ist für uns aus dem Grund interessant, damit wir ungefähr einschätzen können wie gut der Newsletter ankommt.

Leider fehlen auf unserer Homepage gerade sehr viele Konzerte. Dafür können wir nicht viel, da wir ein Plugin nutzen, welches aus Facebook die Veranstaltungen hier her exportiert. Blöd ist nur, dass seit der API Anpassung von Facebook (aufgrund der DSGVO) das Plugin nicht mehr funktioniert. Aus diesem Grund gibt es heute nur die Liste ohne Bilder etc und wir arbeiten daran, dass bald wieder alle Konzerte hier auffindbar sein werden.

So aber nun viel Spaß mit dem Newsletter :)

Euer Luxauge Team

Tobi & Hans 

---

Hier kommt ihr direkt zu den TOP 5 Konzertempfehlungen für den Monat Mai:

https://www.youtube.com/watch?v=vLyX25u2TxE&t

Hier geht es direkt zur kompakten Liste als PDF, welche ihr einfach downloaden könnt.

https://luxauge.eu/wp-content/uploads/2018/05/Konzerte-V50.pdf

---

***  = absolut empfehlenswert, ### = interessant,

!!! = wichtige Info oder kein Konzert sondern …

 

Stand: 03.05.2018

 

Di. 08.05.2018 20:30h Komma (ES): Frustration + XENO & OAKLANDER

„Wir freuen uns riesig Euch eine Doppel Headline-Show mit zwei Bands präsentieren zu dürfen die uns schon mehrmals im Komma beeindruckt haben. Endlich wieder Frustration und endlich wieder Xeno & Oaklander!­

• Frustration (Paris, BORN BAD RECORDS) Wenn man von einer All time-Top-Ten europäischer Post-Punkbands reden würde, dann wären die Pariser Frustration mit ihrem kraftvollen und energetischen Sound dabei. Musikalisch einzuordnen sind sie zwischen Wire, The Fall und Joy Division. In Frankreich füllen sie große Hallen.

• Xeno & Oaklander (Brooklyn, Ghostly International) Xeno and Oaklander sind ein Analog Electronic/Synth Wave-Duo aus Brooklyn, New York, bestehend aus Liz Wendelbo und Sean McBride aka Martial Canterel. Mit beeindruckenden Live-Visuals und ihrem analogen Set Up überschreiten sie Grenzen zwischen Kunst und Music, oft performen sie im Kunst-Kontext, weltweite Auftritte gab es schon in der Kunsthalle Zürich, New Museum New York oder SF Moma.“

 

Mi. 09.05.2018 20h Clubcann: Bonfire + Grey Attack

„Nur wenige deutsche Rockbands können auf eine dermaßen lange und erfolgreiche Karriere zurückblicken wie BONFIRE. Inklusive ihres quasi besetzungsgleichen Vorgängers, der von Hans Ziller gegründeten Formation Cacumen, besteht die Band bereits seit 1972, firmiert seit 1986 unter ihrem heutigen Namen und hat insgesamt weit mehr als zwei Dutzend Alben veröffentlicht. … Die Trademarks der Band sind und waren immer schon tiefmelodische Hardrock-Songs, angetrieben von einer fesselnden Gitarrenarbeit, groovenden Rhythmen und einprägsamen Gesangsmelodien. …“

 

Mi. 09.05.2018 20h Keller Klub:  Alunah + LEADEN TIMES (D)

“Review aus Metal.de (24.9.2014) "Alunah - Awakening The Forest - Nicht nur aus dem Land, sogar aus der Heimatstadt der Genre-Gründer BLACK SABBATH stammen ALUNAH, die mit “Awakening The Forest” bereits ihr drittes Album veröffentlichen. Und man kann attestieren, dass die Band um Frontfrau Sophie Day diese vererbten Gene der Urväter im Blut haben.

“Awakening The Forest” erfreut mit erhabenem, typisch britisch relaxt und unaufgeregt zelebriertem Doom Metal, mit Psychedelic –Einsprengseln und Stoner-Rock-Groove-Elementen. Im Mittelpunkt steht der hervorragend ausdrucksstarke, melodisch-entrückte und kraftvolle weibliche Gesang von Sophie, was immer wieder an JEX THOTH erinnert, wobei ALUNAH deutlich rockiger und weniger psychedelisch zu Werke gehen, …“

+ „LEADEN TIMES Ein noch relativ neues Trio aus Stuttgart, die eine Mischung aus Stoner, Sludge, Metal, Grunge und Psychedelic performen! Kommt also rechtzeitig, um die auch zu supporten!“

 

Mi. 09.05.2018 20h Juha West: CENTURIES(Pittsburgh) + PORTRAYAL OF GUILT(Austin, TX) + VEL(d)

  

***

Do. 10.05.2018 19h Im Wizemann – Club: KITTY, DAISY & LEWIS

„Wunder geschehen immer wieder. KITTY, DAISY & LEWIS, drei Geschwister aus dem Londoner Vorort Kentish Town, wurden vor rund sieben Jahren zu einem solchen: Drei junge Menschen, die mit einer Leidenschaft und authentischen Originaltreue die Musik vergangener Epochen aufleben lassen. Ob verschmitzte Coverversionen der Originale oder selbstkom-ponierte Songs: Die drei Geschwister mit dem Nachnamen Durham hängen wie schwerelos zwischen den Jahrzehnten … Jump Blues, Swing, Bluegrass, Pop, Rock'n'Roll und Rhythm’n’Blues in der Tradition großer Helden wie Louis Armstrong, Nina Simone, Ray Charles, Sam Cooke oder Rufus Thomas …“

 

Do. 10.05.2018 20h Komma (Esslingen): NO°RD + PADDELNOHNEKANU

„NO°RD kommen aus Münster und Dortmund-Nord …. 2016 erschien das erste Album “Dahinter die Festung” auf Kidnap Music, am 27.4.2018 folgt “Paläste”; das zweite Album erweitert den Blick auf ausgegrenzte Individuen um die politische Komponente, nimmt historische und aktuelle Kämpfe für ein gutes Leben in den Blick und führt musikalisch den eingeschlagenen Weg mit mehr Selbstbewusstsein konsequent fort: Manche sagen “Emo-“, andere “Post”-, einige auch “Indie-“, aber alle sagen “-Punk” – zum Glück! Produziert wurde wieder in der Tonmeisterei Oldenburg, beim Gesang wurde mit Pogo McCartney von der Gruppe MESSER zusammengearbeitet.“

+ „ … pADDELNoHNEkANU aus Baden Baden … Punk mit deutschen Texten.“

 

***

Do. 10.05.2018 20:30h Goldmark's: THE RAMONAS (GB) + PSYCHORDS (I)

„THE RAMONAS - sind Englands einzig wahre All Girl Ramones Tribute Band. Sie gründeten sich 2004, natürlich zu Ehren der Ramones. The Ramonas fangen den Zauber der frühen Ramones mit einer Intensität ein, die euch eine wollige Gänsehaut beschweren wird, und obendrein sehen die Mädels auch noch viel besser aus als die Originale Joey, Johnny, Dee Dee und Marky! … 2016 veröffentlichten die Mädels ihre erste eigene EP ‘You Asked for It’ (EP). nd am 10.September 2017 erschien ihr erstes full length Album “First World Problems”. Im Mai 2018 kommt die Band mit dem kompletten “Ramones Mania” Album auf Tour….”

„PSYCHORDS sind Violet Burns (Gesang und Gitarre), Gio Highlander (Bass und Backing Vocals) und Claudia Lo (Schlagzeug), eine All Girls-Punkband aus Mailand. Das angesagte Power-Trio entstand im Mai 2014 aus der 2011 gegründeten Band 5 Elements, und begann sofort, an eigenen Songs zu arbeiten, stark inspiriert von der ersten Punkrockwelle. Im November 2014 veröffentlichten die Psychords ihr erstes Video “I wanna live like Joey Ramone” und ein paar Monate später nahmen sie ihre erste EP “Psychords” auf, die im November 2015 über das englische Headcheck Records-Label herauskam. … „

 

Do. 10.05.2018 – Sa. 12.05.2018 bei der Schwabenlandhalle in Fellbach - Rebstock Festival 2018

„Musik für Jedermann und die, die neugierig auf etwas neues sind. 3 Tage Feiern, Entspannen und Genießen im Herzen Fellbach.“

Do 10.05.2018: 14:00h Einlass, 14:30h POPMUSIC SCHOOL BANDS, 18:00h ONCE ON EARTH, 19,:05h CLIFF HOUSE, 20:10h MAREEYA

 

***

Fr 11.05.2018 bei der Schwabenlandhalle in Fellbach - Rebstock Festival 2018: 16h Einlass, 17h MERRY JUDGE, 18:10 DJANGO S., 19:20 DIE GRÜNE WELLE, 20:40 ANTIHELD

 

Fr.  11.05.2018 18:30h Club Zentral - Rock mit Bock: Monoxside + Long Way Home + Venera + DADDi

„MonoXside Alternativ/Punk aus Pforzheim“

„ Long Way Home Drums die knallen wie ein Donnerwetter, Bässe die deine Seele massieren, Gitarrenriffs melodisch mitreißend und eine Stimme, die Reibeisencharakter hat, so lässt sich die Musik von LONG WAY HOME am besten beschreiben. Das Gesamtpaket der drei Göppinger Jungs stimmt: Jung, dynamisch, frisch und mit der Fähigkeit, schnell positive Stimmung zu verbreiten, können sie Jeden zum Tanzen animieren.“

“Time to Rise Die Band T2R wurde 2012 von Patrick B., Felix H. und Jan S. unter dem Namen Evolution eigentlich als Schulprojekt gegründet. Der erste Song war bald geschrieben und weitere sollten noch folgen. Der erste Auftritt mit den eigenen Songs kam dann am 5. Dez. beim Avanti Dilettanti Bandcontest im Jugendhaus Nürtingen …“.

„DADDi Ein charismatischer Frontmann mit Songwriting, direkt fürs Publikum. Mittanzen, Mitsingen und Mitfühlen steht auf den Fahnen der jungen Power-Pop-Band. Livemusik mit deutschen Texten. Reinhören. Mitfühlen.“

 

***

Sa 12.05.2018 bei der Schwabenlandhalle in Fellbach - Rebstock Festival 2018 : 14h Einlass, 14:50h Orange Date, 15:40h FUGGER,16:30h  The Snouts, 17:25h Xylospongium, 18:20h  Escape/Escape, 19:15h An Early Cascade, 20:20h VAN HOLZEN, 21:40h ITCHY

 

***

Sa. 12.05.2018 20h 4D (Bietigheim-Bissingen): DER GANZE REST + FUCKIN DISCO DANCE MACHINE

Deutschsprachiger Punkrock aus dem Raum Stuttgart und Punkrock/Skatepunk aus Stuttgart.

( Adresse: 4D,  Ellentalstraße 8, 74321 Bietigheim-Bissingen)

 

Sa. 12.05.2018 20:30h Goldmark's: THE COURETTES + AIN'T NO GRAVE

„Brasilianisches Temperament trifft auf dänisches Dynamit, sozusagen die Antwort auf die WHITE STRIPES in Form eines Ehepaars... mehr Leidenschaft geht nun wirklich nicht!

Kennen- (und lieben!) gelernt haben sich die Bassistin der brasilianischen Garage-Combo AUTORAMAS und der Schlagzeuger der dänischen Punk-Rock'n'Roll-Helden COLUMBIAN NECKTIES im Jahre 2013 auf der gemeinsamen Brasilien-Tour ihrer beiden Bands, anschließend wird geheiratet und dieses großartige Duo ins Leben gerufen. Er drischt auf die Drums ein, die Dame an der Gitarre übernimmt überwiegend den Gesang, …“

 

***

So. 13.05.2018 20h Juha West: NO TRIGGER + The Bombpops + SAVE ENDS + FIRE ANTS FROM URANUS

“NO TRIGGER (usa …)  have been around since the year 2000, pumping out melodic punk/hardcore songs slowly but surely every 4 or 5 years. Five long years have now passed since their last LP 'Tycoon' came out in 2012, so the boys just recorded a brand new 4-song 12" titled 'Adult Braces', and it is unquestionably their greatest material to date. The album is everything fans have been waiting for: catchy as hell, flawlessly executed, and filled with hits. This album consists of 4 singles. 4 goddamn hits. 4 fucking earth-shattering smash hits. …”

+ “THE BOMBPOPS (usa …) *

+ “SAVE ENDS (usa …) A minute or so into "PunkORama 30", the opening song on Warm Hearts, Cold Hands, Save Ends slugs their listeners in the face with a circle pit-worthy charge into the first verse of their first full-length. It's only a little nexpected. Strength Vs. Will, their 2012 debut, displayed a band that mastered mid-tempo power-pop; full of rumbling guitars that play off of each other like the guy/gal vocals featured on each track,  …”

+ FIRE ANTS FROM URANUS (d)

 

***

Di. 15.05.2018 20h Keller Klub: MaidaVale  + The Black Wizards

“MAIDAVALE - Mathilda Roth (Vocals) / Sofia Ström (Guitar) / Linn Johannesson (Bass) / Johanna Hansson (Drums) - Swedish MAIDAVALE is the grooviest star rising in the skies of heavy psychedelia. The four-­piece unit with influences that ranges over decades have created a sound based in the late 60’s rock scene. Though both their influences and style are deeply rooted in that period, the band’s character lives on it’s own outside the frames of that reasured timewarp. MAIDAVALE released their debut album "Tales of The Wicked West" on The Sign Records in August 2016. It was successfully received and brought the band to 12 different countries during 2017, with highlights such as Freak Valley and Red Smoke Festivals. …”

+ “THE BLACK WIZARDS Born in the digital era The Black Wizards are four analogic musicians that throws heavy&fuzzadelic tunes into the air: no bullshit, no gimmicks, just pure soul, emotion and lots of fuzz. They mix a wide range of 60's and 70's influences performed by Jimi Hendrix, Cream and Black Sabbath making a raw well defined sound with lots of fuzz.

They release their first EP "Fuzzadelic" (13 feb, 2015) on a friday 13 and it was very claimmed by the critics. But, with "Lake of Fire" (27 Nov 2015), …”

 

Mi. 16.05.2018 20h Juha West: FISTER(us) + CHRCH(us) + RED APOLLO(d) //DOOM / SLUDGE / METAL / POST-HARCORE//

 

Do. 17.05.2018 20h Keller Klub: TOUNDRA (E) + GUESTS

“Toundra are an experimental rock band from Madrid that have grown into one of the most exciting rock acts in Spain, capable of selling out venues in cities like Madrid, Barcelona and Santiago, and impressing crowds at all of the major Spanish festivals. They formed in 2007 and swiftly put out their first album, 'I', in 2008. Their talent immediately garnered attention from fans around the globe and the record was subsequently released in Germany, France and Brasil. … “

 

Do. 17.05.2018 20h Villa Merkel (Esslingen): Ed Schrader's Music Beat (Baltimore, US)

Das Konzert findet im Wintergarten der städtischen Galerie Villa Merkel in Esslingen statt.

„Das aus Baltimore stammende Duo Ed Schrader's Music Beat ist eine absolut fantastische Liveband mit 2 charmanten und netten Musikern. Aus dem Punk entwachsen, umschwirren sie uns mit Art-Pop, barocken Sounds und elektronischen Klängen und bleiben dabei immer ein bisschen unberechenbar. Ihr neues Album "Riddles" scheint diese Unvorhersehbarkeit fortzusetzen. Produziert und arrangiert wurde das neue Album von einem anderen Baltimore-Musiker, der für seinen “weirdo-pop“ bekannt und beliebt ist: Dan Deacon. Auch John Maus Fans dürfen das Konzert der sympathischen Band nicht verpassen.“

 

Fr. 18.05.2018 19:30h Club Zentral: CIRCA.NULL + EVEN TEMPER + CAN WE FLY

Post-Alternativerock aus Stuttgart, Alternative Punk aus Heilbronn und Alternative Pop-Punk aus Stuttgart. 

 

Sa. 19. 05. 2018 18h Club Zentral: Rise In Chains + Samarah + Gracefire

„Rise in Chains - "Das Publikum darf sich auf keinen Fall langweilen!“ Das ist das Motto dem sich die Bandmitglieder vor Rise in Chains verschrieben haben. Mit metallischen Riffs und Gitarrenklängen, gepaart mit einer Rockröhre wollen sie ihren eigenen musikalischen Weg gehen und gleichzeitig das Publikum an die alten Werte erinnern, nach denen sie selbst leben – Sex, Drugs & Rock Roll. "Rise in Chains" stehen für Entertainment, das fesseln und unterhalten will - mit harten Riffs, Leidenschaft und einer geballten Ladung Humor.“

+ „Samarah - stellen seit einigen Jahren eine feste Größe in der saarländischen Alternative Rock/Metal-Szene dar und können eine treue Fanbase ihr Eigen nennen. Der Saarland-Dreier hat sich mittlerweile auch überregional einen Namen gemacht, und mit Größen wie Sick Of It All, Emil Bulls, Walls Of Jericho usw. eine Bühne geteilt. SAMARAH ist Energie, Melodie, Power, tief gestimmte Gitarren, eine charismatische Stimme die dich fesselt und eine gute Portion gesunde Härte!!! Sie treten dir gewaltig in den Allerwertesten nur um dir im nächsten Moment dein Herz zu brechen. Hier ist kein Part zu soft, kein Riff zu hart und keine Liebesbekundung zu poppig.“

+ „Gracefire: Rock’n’Roll wie er sein muss – rebellisch, fordernd, wild! Rockige Riffs paaren sich mit eingängigen Melodien und einer weiblichen Gesangsstimme voller Coolness: Das ist der charakteristische Sound von Gracefire. Die vierköpfige Band aus der Nähe von Stuttgart setzt auf eine gemischte Besetzung mit dreifacher Frauenpower und ist der lebende Beweis, dass coole Rockmusik nicht nur aus den Metropolen dieser Welt, sondern auch aus dem Schwabenland kommen kann. Das zeigt sich vor allem auch bei den Liveshows von Gracefire, denn hier gilt: Rock‘n’Roll & fun, live on stage!“

 

Sa. 19.05.2018 20h Zentrum Zinsholz: DER GANZE REST + BRENTANO + DISLIKE

Deutschsprachiger Punkrock aus dem Raum Stuttgart + Grunge-Rock Duo aus Stuttgart + Punk aus Nürtingen.

(Adresse: Zentrum Zinsholz, Kirchheimer Strasse 123, 73760 Ostfildern)

 

***

So. 20.05.2018  Goldmark's: THE VANJAS (SWEDISH RHYTHM'N'SOUL-GARAGE-ROCK)

„Man stelle sich vor, LITTLE RICHARD und BLONDIE hätten gemeinsam ein Kind der Liebe gezeugt": Am Anfang stand der unabdingbare Wunsch, das Publikum zum Tanzen zu bringen und die wildeste Show seit Menschengedenken abzuliefern - dementsprechend ist die Musik dieses smarten und absolut stilvoll gekleideten Quartetts aus Schweden mit seiner entzückenden und talentierten Sängerin und Frontfrau definitiv als "Rough, Dirty & Sweet" zu umschreiben. Und wenn hier dann tanzbarer Rhythm’n’Blues und 60’s-Soul auf energiegeladenen Garage-Rock’n’Roll treffen, ist das Ergebnis mindestens irgendwo zwischen den DETROIT COBRAS und THE BELLRAYS anzusiedeln! …“

 

Do. 24.05.2018 20:30h Goldmark's: THE DEVIL AND THE ALMIGHTY BLUES (N) + RUFF MAJIK (ZA)

“ … With a profound love for the old heroes of the Blues walking hand in hand with rock, metal, country and last but not least punk, THE DEVIL & THE ALMIGHTY BLUES is armed with vintage Gibson guitars and tube amplifiers. Their new take on blues-based rock is heavy without becoming metal, slow without being doom, bluesy without being straight up and boring. It’s slow, heavy, melodic and raw…. It is out from this musical mud THE DEVIL & THE ALMIGHTY BLUES have found their inspiration. Their music is slow, heavy, melodic and raw, all without losing the almighty blues out of sight.”

+ “RUFF MAJIK - has been aggressively marketing their brand of sludge 'n roll madness since early 2015. This power trio … comes directly from Pretoria, South Africa. …. They have a reputation for wild and aggressive live shows, where they get right into the crowd or even up on bar counters whilst blasting out fuzz at inhuman speeds, before slowing way the hell down for whiplash inducing breaks. Now they're coming your way - in 2018 Ruff Majik will be heading to Europe for a 2 month tour that will kick off at Freak Valley Festival. Tie down everything you want to keep - the boys are bringing earthquakes with them.”

 

Do. 24.05.2018 21h Merlin: The Wave Pictures

“The Wave Pictures - Brushes with Happiness … Einige Jahre lang treibt man sich sporadisch in Großbritannien, in Frankreich und New York herum und gibt Konzerte … 2007 siedeln die Briten nach London um und kommen mit ihrer Mischung aus Rock, Folk und Pop, versehen mit allerhand Lo-Fi-Attitüde, bei Moshi Moshi Records (…) unter Vertrag. Mit dem 2008er "Instant Coffee Baby" und dem Nachfolger "If You Leave It Alone" zeigen sie, dass Wohnzimmer-produktionen einen sehr eignen Charme haben. Mit schrammeligen Gitarren, schrägem Gesang und viel Witz überraschen The Wave Pictures Kritiker wie Indiefolk-Freunde seitdem jedes Jahr neu, 2018 mit Brushes with Happiness.“

 

Fr. 25.05.2018 20.30h Club Manufaktur (Schorndorf): BLUMFELD (D) - Love Riots Revue 2018

„Als Blumfeld am 16.12.2017 auf dem Düsseldorfer Lieblingsplattenfestival in Originalbe-setzung (…) auftraten, war schnell klar, daß ihre Songs auch zehn Jahre nach Auflösung der Band nichts an Aktualität und Dringlichkeit verloren hatten. … Am Ende des alle Beteiligten euphorisierenden Abends war der Entschluss gefasst, 2018 gemeinsam auf Tournee zu gehen und an neuen Stücken zu arbeiten. Mit ihrer Love Riots Revue 2018 präsentieren Blumfeld Songs ihres 20jährigen Schaffens zwischen Liebes- und Kriegserklärung.“

 

Fr. 25.05.2018 20:30h Goldmark's: LOS SANTOS

„Release-Konzert des neuen Albums "Space Rangers Vol. 2" … eine herrliche Melange aus Country & Western, Tex-Mex, Surf und mancherlei mehr. … Beeinflusst gleichermaßen von der Western-Swing-Ikone HANK THOMPSON sowie auch von CALEXICO und den LOS STRAITJACKETS, treffen hier dann obskure Country-Songs auf mexikanische Lieder und durchaus skurrile Eigenkompositionen auf Coverversionen bekannter Stücke.“

 

***

Sa. 26.05.2018 20h Keller Klub: SKASSAPUNKA (I) + GUESTS

“SKASSAPUNKA - is a Ska Punk band born in Lainate, near to Milan, in 2008. They bring strong antifascists and antiracist connotations in their songs and, of course, on stage. In 2012 the firsts tracks are put together in one self-produced EP “Purgamentum Dedecusque”, which allow the band to play live more and more, increasing their opportunities inside the north italian underground. … In 2017 Skassapunka intensifies the activity, “Rudes Against Tour” allow they to play about fifty live shows in Germany, Swiss, Italy, Spain and France.

2018 is the 10th band anniversary, so the group want to celebrate editing the fourth album “Adelante” with KOB’s collaboration and begin a new european tour.

 

Di. 29.05.2018 20h Goldmark‘s: THE LAZYS + The Lockhearts

„ … The Lazys ... mit ihrer neuen Platte „Tropical Hazards“, die bei uns Anfang Mai erscheint, aber vor allem mit ihren Auftritten, die sie stets unter höchster Oktanzahl absolvieren. … Überziehen sollte man den durchaus selbstironischen Vergleich (mit AC/DC) keinesfalls, denn auch befreundete kanadische Künstler wie Danko Jones oder The Trews – mit beiden waren The Lazys schon auf Tour – können als Vorbilder gelten. Und letztlich machen die Jungs ihren traditionellen Hardrock-Sound auf der Bühne zu einem echten Monster: knirschend, laut, ervös und gefährlich klingt das.“

 

Mi. 30.05.2018 20h Juha West: SUMAC (USA) + HEY COLOSSUS (UK)

“ SUMAC (usa - Thrill Jockey, Profound Lore Records, SIGE Records, Daymare Recordings)

SUMAC is the powerhouse trio of Aaron Turner (Isis, Old Man Gloom,Mamiffer), Nick Yacyshyn (Baptists), and Brian Cook (Russian Circles, These Arms Are Snakes).”

 

Mi. 30.05.2018 20:30h Goldmark's: The Delta Bombers

„Gegründet im Jahre 2008 in Las Vegas, sind diese vier Burschen derzeit wohl zweifellos einer der besten und aufregendsten Acts der internationalen "Rockin' Scene" - wobei man ihnen gleichzeitig attestieren muss, dass sie "szeneübergreifend rocken": Denn das Ziel der Band war es stets, Musik zu machen, die von Leuten, die "Gabardine, Denim or Mohawks" tragen, gleichermaßen und gemeinsam abgefeiert wird! … verschmelzen sie zu diesem Zweck klassischen Rock'n'Roll der 1950er Jahre mit Blues und den härteren Elementen des Rockabilly; hinzu kommt die verdammt eindringliche und kraftvolle Stimme ihres Sängers, die die Songs immer "frisch" hält. …°

 

!!! abgesagt !!!

Sa. 02.06.2018 20h Komma (ES): EA80 + TOYLETTES

 

So. 03.06.2018 14h BrauTage (LB): Rockabilly day

rockabilly day “ drei bands – ein feeling let´s rock baby snake-bite – the bombs - alley and the gators

(Adresse: BrauTage, Rathausplatz, 71638 Ludwigsburg)

 

Mo. 04.06.2018 20:30h Goldmark's: THE BELLRAYS (USA) + GUESTS

“Blues is the teacher. Punk is the preacher. It’s all about emotion and energy, experience and raw talent, spirit and intellect. Exciting things happen when these things collide. Bob and Lisa made the BellRays happen in 1991 but they weren’t really thinking about any of this then. They wanted to play music and they wanted it to feel good. …”

 

***

Di. 05.06.2018  LKA-Longhorn: BAD RELIGION - 30 Years of Suffer

(Das ist Kult)

 

***

Do. 07.06.2018 20h Keller Klub: GLAM SKANKS (USA) + GUESTS

“GLAM SKANKS - from Los Angeles, California create a colorful audiovisual extravaganza using familiar tints from T Rex, The Runaways, David Bowie and The Sweet, with the drama of Alice Cooper and the genuine rock sensibility of Aerosmith, all wrapped up in a full-blown cosmetic Rocky Horror show meets Hedwig androgyny. Pure entertainment and bigger than life, GLAM SKANKS are here to light up the world with their new release, GLITTER CITY. A rock and roll roller coaster ride in a blazing cloud of glitter and raining feather boas, GLAM SKANKS are high-energy, free-spirited and lusty, with a bravado that screams Sunset Strip dreams and Hollywood nights that never end. They will wake you up, smack you down, get your heart beating and your mascara running. Drag Rock for the masses.”

 

Fr. 08.06.2018 20:30h Danziger Stüble: Pulverdingen 9 - Grunge/Progressive Rock

 

***

Fr. 08. – 10.06.2018.19h JH Hallschlag: AEF Tattoo Fest 2018

Arsen, Bastard Royality, Corrosive, Empowerment, Exposure, Helmut Cool, Hysterese, Iron Gates, Ker, Loose Suspense, Minus Youth, Mofakette, Nametaker, Spirit Crusher, Zystem.

 

Sa. 09.06.2018    44. Rohrer Seefest:

Endlich können wir voller Stolz das Line-up 2018 präsentieren!

12 Uhr: Void Of Animus, 14 Uhr: Pure Sickness, 16 Uhr: Sober Truth, 18 Uhr: Substation,

20 Uhr: We Scrape The Sky

 

---
---