---

Hallo miteinander,

Wie sagt man so schön, besser spät als nie. Hier kommt nun unser Newsletter, leider etwas verspätet. Daher fehlen auch dieses mal die ganzen Verlinkungen auf die Konzerte auf unserer Homepage.

Euer Luxauge Team

Tobi & Hans 

---

Hier kommt ihr direkt zu den TOP 5 Konzertempfehlungen für den Monat September:

https://youtu.be/v1zl5m0D-6A

Hier geht es direkt zur kompakten Liste als PDF, welche ihr einfach downloaden könnt.

https://luxauge.eu/wp-content/uploads/2018/09/Konzerte-V53.pdf

---

***  = absolut empfehlenswert, ### = interessant,

!!! = wichtige Info oder kein Konzert sondern …

 

Stand: 07.09.2018

 

Sa. 08.09.2018 20h Juha West : HARMS WAY + SANCTION + REONUNCED

//HARDCORE / METAL//

 

Sa. 08.09.2018 20:30h Goldmark's: PIERRE OMER'S SWING REVUE (Nachholkonzert)

„ Das Gründungsmitglied der "Beerdigungskapelle" THE DEAD BROTHERS taucht mit seiner Band tief in die 1930er und 40er Jahre ein: Swingender Jazz, Gypsy Swing, Jive und die Sounds von Harlem und New Orleans werden mit dem "Teenage Revolution Groove" der 1980er aufgepfeffert …“

 

Di. 11.09.2018 Goldmark’s: Dorian Sorriaux - Hungy Ghost Tour 2018 + Niño Obenza

„DORIAN SORRIAUX, der gefeierte Gitarrist der Blues-Rock-Superstars Blues Pills („Lady In Gold“ (2016) schaffte es auf Platz #1 der deutschen Album Charts), hat kürzlich seine erste Solo-EP angekündigt. Die EP wird den Titel „Hungry Ghost“ tragen und wurde von Blues Pills-Bassisten Zach Anderson im bandeigenen Studio in Örebro, Schweden produziert. „Hungry Ghost“ wird vier Tracks psychedelischer akustischer Folkmusik enthalten auf denen Sorriaux neben der Gitarre auch für den Gesang verantwortlich zeichnet.“

 

Do. 13.09.2018 20h Mata Hari: Camel Driver (Stoner- & Psychedelic Rock)

 

Do. 13.09.2018 20h JuHa West: Desasterkids + Venues + Where Eternity Ends

„ DESASTERKIDS stehen für die perfekte Symbiose aus zeitgeistigem Modern Rock und einer Prise Oldschool Hardcore. Ihr neues Album "Superhuman" verspricht nicht weniger als eines der spannendsten Metalcore-Releases aus Deutschland in diesem Jahr zu werden. Auf zahlreichen Konzerten wird die neue Platte im Herbst im Rahmen ihrer "Superhuman" Tour präsentiert. Andi Phoenix, Iain Duncan, Max Rosenthal und Tommy Hey haben in den letzten fünf Jahren angeeckt wie kaum eine andere deutsche Metalcore-Band. … „

Support: VENUES + Where Eternity Ends

 

***

Do. 13.09.2018 20h Goldmark's SCHMUTZKI "Mehr rotz als Verstand" Release-Party

 

!!! Kundgebung !!!

Fr. 14.09.2018 14:30h  Schillerplatz: Gemeinsam Vielfalt leben Kundgebung

 

***

Fr. 14.09.2018 19:30h Jugendhaus Hallschlag: STONED JESUS (UKR) + MOTHERSHIP (USA) + ELEPHANT TREE (GB)

“STONED JESUS hails from Kiev, Ukraine, and they are doubtlessly the biggest band to emerge on Eastern Europe's stoner/psychedelic/doom scene recently. Started in 2009 by guitarist/vocalist Igor as his solo project, they toured Russia and Ukraine in early 2010, releasing their highly-anticipated debut "First Communion" few months later (re-released on vinyl in Spring 2013). … "The Harvest", released on February 24th 2015, and followed by a European Tour in March and a successful Stuttgart show in October! In March 2016 they have been headlining the UP IN SMOKE club tour (Vol. 7) with Mars Red Sky (F) and Belzebong (PL)!

+ “MOTHERSHIP: Supersonic intergalactic heavy rock trio MOTHERSHIP based out of Dallas, Texas give a real sense of hope that all is well in the universe, and that pure honest rock and roll has once again returned to this planet on a mission to unite true believers. These guys have created a unique sound that satisfies like a steaming hot stew of UFO and Iron Maiden, blended with the southern swagger of Molly Hatchet and ZZ Top, paired with a deadly chalice of Black Sabbath. MOTHERSHIP’s goal from the beginning has been to carry on the tradition of the classic rock style of the ’70′s, updated and amped up for the modern day. The band has been non-stop road warriors since the release of their debut album in February 2013 …”

+ “ELEPHANT TREE are a relatively new band blasting a combination of ballsy blues rock and heavy riffs, who, after cutting their teeth in the London metal scene, have established a place within the current growing Stoner Metal genre. Their self-tilted sophomore released in April 2016 is spaced out, bizarre, unafraid to expand what doom can be, and featured in many “top of 2016” lists... … “

 

***

Sa. 15.09.2018 19:30h Planet X (Marbach a.N.): STOCKKAMPF(A) + CHKED BY GUM(D) + STRYCHNINE(D) + MAINSTRÖM(D)

„Stockkampf ist deutschsprachiger Punk, mit einer gehörigen Doppelladung Saxophon und Trompete, der einem bei tanzbarer Mucke die stets kritischen Texte ins Hirn ballert. Dabei geht es vor allem um gesellschaftliche und politische Missstände wie den Rechtsruck, Diskriminierung, Abschiebungen, Kapitalismus und den restlichen Haufen Mist, der einen täglich so umgibt. Der Band geht es, neben dem Spaß an der Musik, primär darum als aktiv antifaschistisches Sprachrohr zu agieren und, zumindest im kleinen Rahmen, einen Anstoß für ein radikales Umdenken zu liefern. …“

+ „Choked by Gum steht für straightes und schnelles Schlagzeug im Wechsel, treibende Basslinien, und nicht bluesige Gitarrenriffs. Getragen von Front bis vier Stimmen; rau, kratzig, geschrien und zum Scheitern verurteilte Gesangslinien. Punkrock, Skaeinlagen, Pop und Hardcore in den Mixer gepackt. …“

+ „"STRYCHNINE" was founded in 2010 in Dresden. The musical priority was to do something new and something other cos dresden got flooded with punk bands these times. The heartbeat of our sound was, is and always will be punk but everyone of us 4 has an other influence to the songs and so there's hardcore, metal and other experimental stuff like rap and hardtrance to find in our songs. …”

+ “Mainström melodic Punkrock aus der Region Stuttgart (sehr zu empfehlen)”

 

Do. 20.09.2018 21h Merlin: PTTRNS - »Material und Geschichte« Record Release Tour

„Pttrns eilt der Ruf einer herausragenden Liveband voraus. Eine Band, die mehr nach New York oder Washington um die Jahrtausendwende klingt als nach Domstadt am Rhein. Mit dem neuen Album "Material und Geschichte" legt sie textlich und musikalisch einen Entwurf von Zukünftigkeit vor. Das Quartett setzt dafür auf experimentelle Gitarrenriffs, ausgefallene Arrangements und viel Percussion. Auch Kuhglocken und afrikanische Einflüsse sind Ihnen nicht fremd, der hohe Gesang wird wahlweise solo, dann wieder mehrstimmig vorgetragen. Ergebnis ist eine überwältigende, verquere Rhythmik, ein Groove einer nie enden wollenden Jam-Session.“

 

Fr. 21.09.2018 19:30h Keller Klub: The Striders (SWE) + Pale Heart + Everdeen

„The Striders (SWE) Die Striders aus Jönköping sind eine hart arbeitende Rockband mit Wurzeln im Bluesrock der 70er Jahre. In klassischer Bandbesetzung (Schlagzeug, Gitarre und Bass) mit Einflüssen von Led Zeppelin, den Rolling Stones und Rival Sons wird ein Mix aus Rock, Blues und Soul in einem energiereichen Mix geliefert. Die Band wurde im Sommer 2016 gegründet und ist aktuell in vollem Gange, Material für ihr erstes Album zu schreiben.“

+ „PALE HEART In der klassischen Triobesetzung jagen uns die Brüder Marc und Nico Bauer mit Sebastian Neumeier einen Blues-Schauer nach dem anderen über den Rücken. Ihr Sound ist von einer zeitlosen Nostalgie und einer dezenten Melancholie, ihr Ausdruck ist warm, genussvoll, süffig. Bluesrock vermischt sich mit Soul, Funk, Southern Rock und subtil psychedelisch kaskadierenden Melodien, bei aller Tiefe nie verkopft, bei aller Eingängigkeit nie platt.“

+ „Everdeen Tiefgründig und zeitlos präsentiert die deutsch-amerikanische Band EVERDEEN ihren Indierock-Ästhetik. Die intime Interpretation der vielschichtigen Texte in englischer Sprache wird durch die eindrückliche und unverwechselbare Stimme von Sängerin Sümeyra Dogan zu einer hymnischen Musik verdichtet. Zusammen mit Schlagzeuger Thommy Mross und Gitarrist Ian Stahl kreiert die dreiköpfige Gruppe eine dynamische Bandbreite von sphärischen Gitarrenklängen und melancholischen Melodien bis hin zu energetischem Rock.“

 

***

Fr. 21.09.2018 20:30h Goldmark's: LOS FASTIDIOS (I) + KING MASTINO (I)

“LOS FASTIDIOS represent today one of the European streetpunk scene’s most important bands. Formed in Verona (Italy) in late 1991, Los Fastidios, led by Enrico (well-known figure of the national scene and founder of the Italian label KOB Records) released a demo tape in 1992, and they asserted themselves into the European scene with the release of their first single “Birra OI ! e Divertimento”, EP sold out in a few months only, and with which the band got a great deal of good comments in Italy as well as abroad. Their sound is a powerful melodic streetpunk which mixes classical 80’s British Punk-OI ! sounds with skanking rythms, everything sung in Italian. …”

+ “KING MASTINO Sailing from the harbour-town of La Spezia, … the four buccaneers of KING MASTINO got together in the year of 2007, from an idea of Massi and Alessio. On their records (…) as well as during their explosive concerts they create an infectious mixture between the garagerock of THE STOOGES and the MC5, combined with a good dose of Australian punk in best RADIO BIRDMAN-tradition, some rememberances of THE HELLACOPTERS in their heyday and occasionally even refine it with some pinches of oldschool Malcolm Young-ish guitar work, but after all they were going to create an own personal sound, mixing as well their above written influences and their love for the Sea ,recognized by their crew such a “dock’n’roll”. …

 

Fr. 21.09.2018 Scala (LB): King Khan & The Shrines

„Stellt euch Rocky Erickson, unterstützt von the Sun Ra Akrestra, Wilson Pickett und The Velvet Underground vor. King Khan & the Shrines sind mehr als eine psychedelische Soul Band mit einer spektakulären Live Show. Sie sind ein Kult-Musical Phänomen und die unterhaltsamste Gruppe, die die Welt seit Ike + Tina gesehen hat.“

 

Sa. 22.09.2018 15h im Hof, Stöckachstr. 16a: Sommerfest des Freien Radios

( Lineup gibt’s noch nicht – aber man hört so einiges, so wird z. B. die Stuttgarter Band Kadaver Xquisit um 18h dort spielen  – also lasst euch überraschen)

 

Fr. 28.09.2018 18h Komma(ES): Stadt der Frauen

Noch kein Programm bekanntgegeben

 

!!! Sportveranstaltung !!!

Sa. 29.09.2018  18h Tivoli-Halle: 1. Bundesliga Roller Derby: Stuttgart vs. Dresden

 

Sa. 29.09.2018  19h Villa Barrock(LB): Antivolksfest  mit:

Produzenten der Froide (Gorilla Oi-Punk, Stgt) + 9/11 Youth (Hardcore, Nürnberg)

+ Captain Control (Kickasss Punkrock, Bern(CH) + KIOSK (Schepper-Punk, Stgt)

 

Sa. 29.09.2018 20:30h Goldmark's: WHISKEY DAREDEVILS

„Die COWSLINGERS aus Ohio waren ohne jeden Zweifel die gottverdammt beste Country-Punk-Rock'n'Roll-Band der Welt (…) und dies hier ist … deren Nachfolgeband, die nun inzwischen auch schon mehr als zehn Alben veröffentlicht hat, …und uns jetzt endlich nach drei Jahren wieder beehren wird. Es gilt weiterhin: Mit ihrer wilden und temporeichen Mischung aus Country, Rock'n'Roll, Punk Rock, Southern-Boogie-Rock und Rockabilly ist das Quartett - das nach einem vor ein paar Jahren vorgenommenen Besetzungswechsel heutzutage über eine Bassistin verfügt …“

 

Di 02.10.2018 19:30h Goldmark's: Empowerment Bengalo-Plattentaufe + Ays + Krank

+ Terrorfett

 

Do. 04.10.2018 Keller Klub: SASQUATCH (USA) + RAGE OF SAMEDI (D)

„SASQUATCH - ist eine Stoner-Rock-Band, die 2001 in Los Angeles, Kalifornien gegründet wurde. Beeinflusst wird Sasquatch von Metal, Rock und psychedelischer Musik. Zu ihren Haupteinflüssen zählen Bands wie Led Zeppelin, Black Sabbath, The Beatles, Soundgarden, Alice in Chains, Judas Priest, Motörhead und AC/DC. … The band’s latest album “IV” debuted in late 2013 followed by extensive touring in Europe and the US over the course of 2014 and 2016. What fans hear is arguably the gents most mature, inspired and diverse song-set to date, chunked with both heartwarmingly familiar and totally unexpected compositional twists, even super-trippy moments – but all of it heavy on the heavy, as they say…always. …”

+ “RAGE OF SAMEDI - is a Doom/Sludge/Metal band who exists since September 2012. Started as a project the founding members Sam D. Durango (guitars/backing vocals), Lou Cifer (vocals), Paul 'Hate' McKay (bass) and Ian O'Field (drums) found out really fast, that they want to do more out of it. Clearly influenced by ClassicDoom bands of the 70s and early 80s and also of Sludge of the 90s 'til modern Sludge they give their own DOOM a special touch. …”

 

Fr. 05.10.2018 Keller Klub:  HASS (D) + GAFFA (D)

 

Sa. 06.10.2018 Club Zentral: erika51 + Familie Hesselbach

 

Sa. 06.10.2018 Bürgerhaus Botnang / Café Intus: AUTUMN + I Chose Hell

 

Di. 09.10.2018 Keller Klub: KAMCHATKA (S) + MOTOR CITY MAYHEM (D)

 

Fr. 12.10.2018 21h Rock N Roll Bar(LB): The Living Deads

 

***

Sa .13.10.2018 20h LKA Longhorn: ZSK & SLIME

 

Sa. 13.10.2018 Goldmark's: MOVING TARGETS + Support: NEAT MENTALS

 

***

Mi. 17.10.2018 Club Zwanglos: LAZYGUNSBRISKY (JAP) + THE FRANKLYS (GB)

(Club Zwanglos = früher Schocken)

 

Mi. 17.10.2018 Scala Ludwigsburg: DIE HAPPY - 25th Anniversary Acoustic Tour 2018

 

Do. 18.10.2018 20h Juha West: LYGO

 

Do. 18.10.2018 20h Universum: The Kilkennys

 

Do. 18.10.2018 Komma(ES): thisquietarmy – Full Band! (Post rock, ambient, drone, Can)

 

Fr. 19.10.2018 20h Goldmark's: Hawelka Album-Release-Party

 

Sa. 20.10.2018 18h BlueU(Fellbach): BlueU in Evil Sphere: Samarah + Incosmos + Zombie Raindance + Hate This Journey

“SAMARAH stellen seit einigen Jahren eine feste Größe in der saarländischen Alternative Rock/Metal-Szene dar und können eine treue Fanbase ihr Eigen nennen . … SAMARAH treten dir gewaltig in den Allerwertesten nur um dir im nächsten Moment dein Herz zu brechen. Hier ist kein Part zu soft, kein Riff zu hart und keine Liebesbekundung zu poppig. …“

+ „Incosmos aus Stuttgart vereinen groovende Rhythmen, epische Melodien und treibende Drums, in einen modernen Metal Sound. Durch die Kombination von verschiedenen Stilen – von Metalcore über Thrash Metal bis zu Heavy Metal – vereinen die 4 (Claus, Stefan, Eric und David), ihre Einflüsse in ein modernes Gewand. …“

+ „Zombie Raindance. Moinsen ihr geilen Fische, wir könnten jetzt anfangen einen mega informativen Text zu schreiben, oder wir machens kurz und knackig: - wir sind ZOMBIE RAINDANCE (4 Typen, sehe unten) - uns gibts seit 2016 - wir spielen dancigen ELEKTRO-METAL - Live Erfahrung vorhanden (Festivals mit WBTBWB, Deadlock, Stepfather Fred)

- wir haben Anfang 2017 unsere EP "Zombie 1mal1" veröffentlicht und wollen diese nun Live vorstellen. In Liebe, Eure Zombies ... und ja, wir machen tatsächlich Metal“

+ „Hate This Journey. Brutale Breakdowns, finstere Gitarren, ein Schlagzeug wie ein Bombenteppich, ein treibender Bass und zähnebrechende Beats – Wenn aus Tanzfläche Moshpit und aus Trommelfellen Asche wird, kann man sicher sein, sich auf einem Konzert von HATE THIS JOURNEY zu befinden. Verschiedene Einflüsse zahlreicher Metalarten vermischen die 4 Jungs aus dem Stuttgarter Raum zu einer knallharten Mixtur. …“

 

Sa. 20.10.2018 20h Gaby’s Gruft: Wegbier (Punk aus Aachen) + Gisela von Hinten (Stuttgart)

 

Sa. 20.10.2018 20h Südbahnhof Gleis 2, Renningen: Gracefire

 

Sa. 20.10.2018 21h Merlin: Kaufmann Frust - Aus Wachs

 „Die 2014 gegründete Stuttgarter Gruppe Kaufmann Frust erzählt in ihren treibenden Songs vom Aufbrechen, Zurücklassen und Innehalten. Erzwungener Aufbruch in die Ferne, die Flucht in Exzess und in die Irrwege der eigenen Psyche, als auch der Abstieg hinab in die eigene Geschichte sind wiederkehrende Motive ihrer Lieder. In nervenaufreibenden Livessions in den Stuttgarter Milberg Studios wurde zwischen Februar und September 2017 die Langspielplatte "Aus Wachs" aufgenommen. Aus unzähligen niedergeschriebenen Fragmenten reifte ein Album in Erzählform heran, das noch im Oktober über das Hamburger Label My Favourite Chords erscheinen …“

 

So. 21.10.2018 LKA-Longhorn: ANTI-FLAG + SILVERSTEIN

 

Di. 23.10.2018 Goldmark's: Chuckamuck

 

Di. 23.10.2018 Juha West:  MUNCIE GIRLS

 

Di. 23.10.2018 Komma(ES): Die Nerven + Sloe Paul

 

Fr. 26.10.2018 19h Club Zentral: The O´Reillys and the Paddyhats

(Irish-Folk-Punk)

 

Fr. 26.10.2018 Juha West:  FISTULA + GRIME + BONGTHROWER

 

Fr. 26.10.2018 JuZe Backnag: Krach unterm Dach 2018:

Fahnenflucht + Empowerment + Kein Potential + 100 Kilo Herz

 

Fr. 26.10.2018 Universum:  THE DOORS ALIVE (GB)

 

Fr. 26.10.2018 Goldmark's: THE MONSTERS

 

Sa. 27.10.2018 19hr LKA Longhorn: Betontod - Trinkhallen Tour 2018

 

Sa. 27.10.2018 20h Planet X Marbach a.N.: LIEBLICHEKLÄNGEKONZERTE LÄSST WIEDER AUFSPIELEN!!!: Bikini Beach + SIR Collapse + D.V.A. + Lesbian Rank Ingferno

 

Sa. 27.10.2018 21h Merlin: Eight Rounds Rapid - Objet D’art

„Wer Ihren grandiosen Auftritt hier im Merlin vor einem Jahr miterlebt hat, muss sicherlich nicht überzeugt werden, nun auch ein zweites Mal zu kommen. Für alle anderen: wer die frühen Dr. Feelgood um Wilko Johnson, The Fall, Gang of Four, PIL und aktuell die Sleaford Mods mag, wird Eight Round Rapids lieben. Die Band spielt britischen Präpunkpostpunk vom Allerfeinsten und fegt mit ihrer Energie, Spielfreude und Leidenschaft ihre Gegner vom Platz.“

 

So. 28.10.2018 Juha West: WHORES. + HEADS

 

Mi. 31.10.2018 Goldmark's: ROCK'N'ROLL-HALLOWEEN - Live: MOTORCITY ROCKETS + CUERVOS (Mexiko)

 

Fr. 02.11.2018 19h LKA Longhorn: Eskimo Callboy + Attila

 9

---
---